Schulessen – regional, gesund, billig und täglich frisch

Dass Bürokratie manchmal seltsame Blüten treibt, ist allgemein bekannt. Wie seltsam manche allerdings wachsen, zeigt ein Fall aus Traunstein aus dem Jahr 2016. Dort wurde nach einer EU-weiten Ausschreibung das Essen für die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule jeden Tag aus 400 Kilometer Entfernung angeliefert. Ausschlaggebend für diese Entscheidung war anscheinend die Kostenersparnis von 4 Cent pro…