Zeitmanagement für Unternehmen

In den meisten Unternehmen, Firmen, Behörden und Betrieben arbeiten leistungswillige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Doch oft können diese ihr vollständiges Potenzial nur schwer entfalten, weil ein ständig wachsender Berg von unerledigten Aufgaben in Kombination mit ungünstigen organisatorischen Rahmenbedingungen sie zu sehr einschränken. In der Folge entsteht Stress, welcher langfristig zu erheblichen gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen kann.

Eine aktive Auseinandersetzung mit dem eigenen Selbst- und Zeitmanagement kann diesen gesundheitlichen Risiken vorbeugen und zu mehr Produktivität und Wohlbefinden bei der Arbeit führen.

Zielsetzung und Inhalt des Workshops

Der Workshop verfolgt das Ziel, die Selbstwirksamkeit und Produktivität sowie Kreativität der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu stärken. Sie lernen aus diesem Grund sowohl klassische wie auch moderne Methoden der Selbstorganisation und des Zeitmanagements kennen und hinterfragen ihren individuellen Arbeitsstil sowie ihre Gewohnheiten und Routinen in der Teamzusammenarbeit.

Zeitmanagement – eine Illusion?

  • Mythos und Irrtümer
  • Irrwege der Vergangenheit
  • Über Produktivität und Potenzial

Zeitmanagement und Zeitgeist

  • Ständige Erreichbarkeit
  • Schnelles Denken, langsames Denken
  • Unterhaltungskanäle
  • Entscheidungen, die jede Organisation treffen muss
  • Entscheidungen, die jeder in der Organisation treffen muss

Einstellungen und Gewohnheiten

  • Individuelle Routinen
  • Produktivität im Team fördern und fordern
  • Systemisches Denken
  • Zeitfresser identifizieren und eliminieren

Methoden, Techniken, Tools und Strategien

  • Planung und Abstimmung
  • Im Bio-Rhythmus der Organisation
  • Aktives Erproben von Methoden und Techniken
  • Schaffung von günstigen Rahmenbedingungen