Workshops

Die professionelle Weiterentwicklung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist eine der wichtigsten Aufgaben eines Unternehmens, eines mittelständischen Betriebes, einer Behörde oder einer Bildungseinrichtung.

Allerdings ergibt ein gutes (Seminar erst dann Sinn, wenn sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch tatsächlich und freiwillig weiterbilden wollen. Der Zeitpunkt eines Seminars oder Trainings ist somit eine entscheidende Voraussetzung für das Gelingen.

Viele der auf dem Markt angebotenen Veranstaltungen sind genau betrachtet allerdings keine wahren Weiterbildungen. Selten geht es wirklich um die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Meist steht der Trainer mit seinem Wissen im Mittelpunkt, welches die Teilnehmerinnen und Teilnehmer 1:1 übernehmen sollen. Ein echte Auseinandersetzung mit der Thematik findet so gut wie nicht statt.

Die Menschen gehören in den Fokus

Meine Philosophie ist das nicht. Meine Seminare und Workshops haben das Ziel, Dinge zu hinterfragen, Themen aufzubrechen und unterschiedliche Perspektiven einzunehmen. Nur wo Reibung entsteht, ist auch Fortschritt und Veränderung möglich. Daher lade ich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dazu ein, miteinander ins Gespräch zu kommen, kontrovers zu diskutieren und dabei den eigenen Horizont zusammen zu erweitern.

Meine Seminare kennen kein klassisches Top-Down-Prinzip. Ich begegne den Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf Augenhöhe und freue mich, wenn sie am Geschehen aktiv teilnehmen und somit ihren Erkenntnisprozess selbst gestalten. Die gewonnenen Einsichten haben dadurch garantiert einen nachhaltigen und positiven Einfluss auf das gesamte Team.

Aktuelle Workshops