Sind Sie Helikoptereltern? Hier können Sie es herausfinden. Je mehr von diesen 10 Punkten auf Sie zutreffen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie und Ihr Partner bzw. Ihre Partnerin Helikoptereltern sind.

1. Sie nehmen Ihrem Kind so oft wie möglich das ab, was es schon längst selbst tun könnte.

2. Sie verwöhnen Ihr Kind, wo es nur geht und überschütten es möglich mit einem Übermaß an seelischer und materieller Zuwendung.

3.Sie muten Ihrem Kind auf keinen Fall zu, Geduld oder Verzicht zu lernen. Wann immer es etwas haben will, geben Sie es ihm und noch mehr dazu.

4.Sie loben Ihr Kind für jedes selbstverständliche Verhalten. Dabei sind Sie sich der Tatsache bewusst, dass der Grad des Lobes nicht hoch genug sein kann.

5. Sie besprechen regelmäßig mit Ihrem Kind, was es leistungstechnisch von Ihnen erwarten kann. Dabei achten Sie selbstverständlich darauf, dass seine Ansprüche Ihren Fähigkeiten angemessen sind.

6.Sie allein bestimmen über das Freizeitverhalten Ihres Kindes und kennen den geringen Wert von Sport, Entspannung und Freizeit. Aus diesem Grund wählen Sie bevorzugt geistige Aktivitäten aus und takten Sie so, dass ein nahtloser Übergang zwischen ihnen stattfinden kann.

7. Sie kappen jeglichen Kontakt zu allen Spiel- und Klassenkameradinnen sowie -kameraden Ihres Kindes. Dies könnte die soziale Stellung Ihrer Familie nur gefährden.

8. Sie suchen bei schulischen Leistungsschwierigkeiten Ihres Kindes nie die Schuld bei sich selbst oder bei Ihrem Kind. Stattdessen geben Sie jedes Mal den Lehrkräften die Schuld daran.

9. Sie wissen ganz genau, was Kritik bei einem Kind ausrichten kann. Deshalb geben Sie ihm nie eine ehrliche Rückmeldung, auch wenn die Kritik noch so berechtigt wäre. Lieber suchen Sie andere Schuldige, denen Sie den Schwarzen Peter zuschieben können.

10. Im Falle eines eigenen Erfolges Ihres Kindes, wissen Sie ganz genau, dass das Ergebnis nur wegen Ihnen zustand gekommen ist. Ohne Ihre Anstrengungen und Fähigkeiten wäre dieses Resultat und der damit verbundene Erfolg sicher nicht möglich gewesen.