Lehrerfortbildung zum Thema Lehrergesundheit

Lehrerin oder Lehrer zu sein, ist alles andere als ein Halbtagsjob – es ist ein anstrengender und zeitraubender Beruf, in dem man kaum dazu kommt, alle angestauten Emotionen zu verarbeiten. Die aktive Gestaltung der eigenen Lehrergesundheit ist daher für jede Lehrerin und jeden Lehrer genauso unerlässlich wie die gesundheitlichen Rahmenbedingungen, die jede Schule ihren Lehrkräften anbietet.

Diese Fortbildung beleuchtet das Thema Lehrergesundheit aus zahlreichen Perspektiven und unterstützt sowohl die Lehrkräfte als auch die Schule bei der Implementierung von gesundheitsfördernden Maßnahmen.

Ziel der Fortbildung 

Diese Lehrerfortbildung hat zum Ziel, das persönliches Wohlbefinden und die Arbeitszufriedenheit der Lehrerinnen und Lehrer nachhaltig zu stärken und langfristig innere Stärke und Resilienz zu entwickeln. An der Schule werden dazu die entsprechenden Rahmenbedingungen geschaffen.

Inhalt

Lehrergesundheit – ein weites Feld?

  • Annhäherung an das Themenfeld Lehrergesundheit
  • Deputat, Unterrichtszeit, Arbeitszeit und Freizeit
  • Schulische Rahmenbedingungen
  • Burnout-Risikogruppen und -Prophylaxe
  • Sich selbst und andere gesund führen

Gelingensvoraussetzungen und Rahmenbedingungen

  • Die Faktoren Zeit und Raum im Lehrerberuf
  • Über den Führunsstil und das Führungsverhalten der Schulleitungen
  • Aufbau gesunde kollegialer Beziehungen
  • Systemisches Denken: Kooperation und Kommunikation im Lehrberuf
  • Umgang mit „schwierigen“ SchülerInnen und Eltern
  • Positive Psychologie
  • Selbstkonzept, Erwartungen und Ansprüche
  • Körper, Geist, Sinn und Seele – Wege zur ganzheitlichen Lehrergesundheit

Ungünstige Denkschablonen und Glaubenssätze

  • Perfektionismus
  • Beliebtheitsfalle
  • Idealismus und ideologisches Denken
  • Umgang mit Fehlern und Fehler-Akzeptanz

Was Lehrkräfte nachhaltig stärkt

  • Selbstwirksamkeit durch smartes Arbeiten
  • Aktive Gestaltung von Rahmenbedingungen
  • Individuelle und systemische Planungstechniken
  • Umgang mit Störungen und Unterbrechungen
  • Verhältnis von Work und Life – Anspannung und Entspannung
  • Kreativitäts- und Produktivitätstechniken
  • Entwicklung von inneren Stärke und Resilienz

Anfrage

13 + 12 =