08153 95 30 444 info@roland-diedenhofen.de

Für Unternehmen, Behörden und den Mittelstand

Bürokratieabbau

Bürokratie abbauen, Verwaltung verändern

Gesetze, Vorschriften, Pflichten – der bürokratische Aufwand wird für viele Unternehmen, Betriebe und Firmen ständig größer. Und auch in Schulen und Behörden wächst die Regulierungsdichte.

Bürokratie ist scheinbar überall. In nahezu jedem Lebensbereich begegnen wir ihr und das äußerst zwiespältig. Mal erscheint sie uns sinnvoll, da sie Ordnung schafft und uns Sicherheit bietet. Und mal hält sie uns auf, da sie uns Freiräume wegnimmt, Zeit stiehlt und nichts weiter als lästige Kontrolle ausübt. Eine selbstame Hassliebe, die da ihre Blüten treibt.

Unabhängig wie man im Einzelfall zur Verwaltung steht, fällt doch auf,dass viele bürokratische Regeln und Abläufe – einmal in einem System implementiert – kaum noch hinterfragt werden. Es passiert selbst dann nicht, wenn diese Prozesse offenkundig ineffektiv sind, viel Arbeitszeit verschlingen oder hohe Kosten verursachen. Scheinbar traut sich niemand, die alten Zöpfe ein für allemal abzuschneiden.

Stattdessen hallt in regelmäßigen Abständen der allgemeine Ruf nach Bürokratiebbau durch die Republik. Natürlich ist dabei auch die Politik gefordert. Doch auch jedes Unternehmen, jede Behörde und sogar jede Schule kann einen Anfang machen und den eigenen Amtsschimmel bändigen, indem man die interne bürokratische Praxis ganz einfach auf den Prüfstand stellt.

Denn das Ausmisten von bürokratischen Regeln und Abläufen wirkt wie eine Fitnesskur auf jede Organisation. Keine andere Veränderung setzt in Unternehmen, Behörden, Institutionen und Schulen so viel Energie, Kreativität und Produktivität frei wie das Vereinfachen der internen Bürokratie.

Weniger Bürokratie wagen

Seminare

w

Beratung

Fortbildungen